Herzlich willkommen beim Arbeitskreis Islam

Eine der größten Herausforderungen für die Gesellschaft, aber auch für die Kirchen und Christen, ist die in Deutschland erstarkende Weltreligion Islam.

Im Arbeitskreis Islam der Deutschen Evangelischen Allianz treffen sich zwei Mal im Jahr 14 Männer und Frauen, um über aktuelle Entwicklungen des Islam in Deutschland und weltweit nachzudenken. Dabei geht es nicht nur um Politik, sondern besonders auch um die Frage, wie die beste Botschaft der Welt an die Ohren und Herzen von Muslimen gelangt. Der Arbeitskreis möchte Organisationen und Gemeinden bei der Begegnung mit Muslimen unterstützen und beraten. Er nutzt dafür die Expertise von einer Reihe von Fachleuten und Praktikern, die sich intensiv und aus verschiedenen Perspektiven mit dem Islam beschäftigt haben.

 

Der Arbeitskreis Islam hat zudem die Aufgabe, Christen und christliche Gemeinden zu ermutigen und zu befähigen, sich mit der Weltreligion Islam auseinander zu setzen und die missionarische Aufgabe unter Muslimen zu fördern, aber auch konkrete Beratungen für den Umgang mit der Weltreligion Islam und den Muslimen anzubieten. Dies geschieht insbesondere durch die Herausgabe von christlich fundierten Publikationen zum Thema Islam und der Förderung der Zusammenarbeit der unter Muslimen arbeitenden Missionswerke, Missionare und Fachberater.

31.

29.

Dezember 2023

Dezember 2024

20:24-Uhr-Gebet, immer sonntags

deutschlandweit

Wir beten für Deutschland, für Israel und die Welt. Herzliche Einladung zum EAD-Gebet.Registrieren Sie sich bitte einmalig hier.

mehr Informationen

09.

März 2024

AMIN-online-Frühjahrstreffen

online-Konferenz (Zoom)

Wenn unter Migranten Antisemitismus aufbricht: Ursachen verstehen, aufklären und ihnen/uns zu einem besseren Verständnis helfen

mehr Informationen

11.

09.

März 2024

April 2024

Online: 30 Minuten 30 Tage Gebet

deutschlandweit

Täglich um 19:00 Uhr erkunden wir das Thema des Gebetsheftes, anschließend beten wir in kleinen Gruppen (Break-out-rooms). Zum Schluss gibt es ein kurzes Feedback im Plenum. Online-Zugang: https://ogy.de/30-zoom
 

mehr Informationen